Der nächste Abhofverkauf wird voraussichtlich im Februar 2024 stattfinden.
 

Über uns

Auf unserem Betrieb wird schon seit 1995 Biologisch gewirtschaftet.

Unser Betrieb besteht aus 32 ha Landwirtschaft und 26 ha Wald.

Seit 2020 halten und züchten wir Wasserbüffel. Vorher hatten wir auf unserem Betrieb Milchkühe. Die Idee uns neu auszurichten entstand einige Jahre zuvor.

Die Dürrejahre 2018/19 stärkten den Wunsch sich zu verändern auf jeden Fall.

Die Faszination des Wasserbüffels und die Betriebsbesichtigungen machten den Entschluss klar: Es werden Wasserbüffel auf unserem Betrieb einziehen!

Wir entwickelten ein Konzept wie wir unsere Landwirtschaft nachhaltig und schonend entwickeln. Schonender Umgang mit unserem Boden und unserer Umwelt ist uns dabei sehr wichtig. Die Wasserbüffel sollen naturnah und ihren Bedürfnissen gerecht gehalten werden.

Wir haben den Tieren mit Teichen und Suhlen ein kleines Paradies errichtet. Auf unseren großzügigen Weideflächen fühlen sie sich auch sehr wohl, und es ist eine Freude ihnen ein gutes erfülltes Leben zu ermöglichen.

"Unser Ziel ist es, hochwertiges Fleisch anzubieten, als auch die höchsten Tierwohlstandards zu garantieren."

Auch der Entschluss einen eigenen Schlachtraum zu bauen, ist eine Entscheidung für das Tierwohl und die Qualität.

Die Direktvermarktung ermöglicht es uns, mit dem Kunden ins Gespräch zu kommen. Der persönliche Kundenkontakt ist uns ein großes Anliegen, sind stetig bemüht, uns weiter zu entwickeln und uns zu verbessern.

Wir würden uns freuen, Sie bald auf unserem Betrieb begrüßen zu dürfen.

Ein ♥ für Wasserbüffel

Monika und Manfred







 




©2023 Büffelhof Forthofer
Impressum & Datenschutz

Anruf
Karte
Instagram